Oddset-Pokal: Das Finale erreichten der Hamburger SV und der TSC Wellingsbüttel

Dem Vernehmen nach findet das Finale des Oddset-Pokals am 21. Mai nachmittags im Stadion Hoheluft statt. Der HFV wird dazu sicherlich zeitnah Details verlautbaren. Teilnehmen dürfen der Hamburger SV und der TSC Wellingsbüttel. Beide setzten sich in spannenden Halbfinalbegegnungen am Sonntag gegen den FC Union Tornesch und den SC Victoria durch. Der Pokaltag in Hamburg begann in Norderstedt beim HSV. Dieser hatte den erst am Tag zuvor gestürzten Tabellenführer der Verbandsliga Hamburg zu Gast. Trainer … komplette Meldung

Regionalliga Nord 2017/2018 ohne den TSV DUWO 08

In der „Szene“ ist es eigentlich schon keine Neuigkeit mehr, aber ich hatte es bisher nicht an die große Glocke gehängt, jetzt hole ich die Meldung mal aus der Schublade: Der TSV DUWO 08 wird in der kommenden Saison aller Voraussicht nach nicht der Regionalliga Nord angehören. Obwohl trotz der bisher äußert unbefriedigenden Bilanz von einem Punkt rechnerisch ein Klassenerhalt noch sportlich erreicht werden könnte, erfüllt der Verein eine vom Norddeutschen Fußball-Verband eingeforderte Zulassungsvoraussetzung inzwischen … komplette Meldung

HSV-Sieg trotz Unterzahl – Schlechte Diagnose bei Rickert

Der Hamburger SV konnte am Sontag bei widrigen Witterungsbedingungen sein Heimspiel gegen den TuS Appen mit 9:2 gewinnen. Wie schon in der Vorwoche bei der Niederlage gegen den TSC Wellingsbüttel war der HSV-Kader stark ausgedünnt. Man überlegte sogar die Partie in Unterzahl zu beginnen. Doch Anna-Katharina Seme signalisierte schließlich spielen zu können. Und so startete der HSV doch „komplett“. Seme spielte dabei in der für sie unüblichen Rolle einer Stürmerin. Die Innen- und Außenverteidigerin hatte … komplette Meldung

Vorentscheidung im Aufstiegsrennen zur 2. Bundesliga Nord

Der TV Jahn Delmenhorst, derzeit Zweiter der Regionalliga Nord, hat gute Aussichten auf einen Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord. Diese Annahme beruht darauf, dass die vom DFB gesetzte Frist zur Anmeldung der Teilnahme an der Zweitligasaison 2017/2018 inzwischen verstrichen ist und aus der Spitzengruppe der Regionalliga Nord nur zwei Teams Interesse am Aufstieg bekundet haben. Neben den Delmenhorsterinnen handelt es sich dabei um Holstein Kiel. Tabellenführer SV Werder Bremen II, der drittplatzierte FC St. … komplette Meldung

Der FC St. Pauli startet siegreich ins Pflichtspieljahr 2017

Nach der langen Winterpause rollte an der Feldarena am Sonntag nun auch in der Regionalliga Nord der Ball. Zu Gast beim FC St. Pauli war die TSG 07 Burg Gretesch, die den Kiezkickerinnen im Hinspiel viel Ärger bereitete und sich nur mit 2:3 geschlagen geben musste. Die Gäste agierten defensiv, teils mit einer 5er-Kette, um dann aber durchaus mutig und kombinationssicher das gegnerische Tor zu suchen. Bis Mitte der gegnerischen Spielhälfte sah das phasenweise auch … komplette Meldung

Klarer Sieg des Hamburger SV gegen den SC Victoria

Am Sonntag gewann der Hamburger SV sein Heimspiel gegen den Tabellensechsten, den SC Victoria, deutlich mit 6:1. Den Auftakt machte Schlichting mit ihrem 1:0 nach 7 Minuten. Seme hatte von rechts den Pass ins Zentrum gespielt. Schlichting war nach längerer Pause wieder dabei und sprang für die erkrankte Schulz ein. In der durchaus offenen Anfangsphase gelang den Gästen der Ausgleich. Wolf traf zum 1:1. Zuvor hatte sich Kalloch gegen Gräßler und Glass durchgesetzt. Den alten … komplette Meldung

Der Walddörfer SV hält den TSC Wellingsbüttel auf Abstand

Der Vergleich zwischen dem Walddörfer SV und dem TSC Wellingsbüttel kennt in dieser Saison keinen Sieger. Nach einem 3:3 in der Hinrunde, endete am Samstag der Vergleich 2:2-Unentschieden. In beiden Spielen sorgten späte Tore durch Welles Bothmann dafür, dass dem in Führung liegenden WSV ein Sieg nicht vergönnt war. Der WSV bleibt durch dieses Ergebnis weiterhin ungeschlagener Tabellenführer. Der TSC konnte wieder auf Torhüterin Weber zurückgreifen, muss aber auf die Urlaubsrückkehr von Torjägerin Wiebke noch … komplette Meldung

Tornesch versetzt Wellingsbüttel einen Dämpfer

Der FC Union Tornesch ist aus der Spitzenpartie der Verbandsliga Hamburg beim TSC Wellingsbüttel als klarer Sieger hervorgegangen. Die Gäste, die bereits den Vergleich der Hinrunde mit 3:1 für sich entschieden, setzten sich nun klar mit 1:5 durch. Dabei zeigte man einige wertvolle Stärken. Eine war, sich durch einen recht frühen Rückstand nicht aus dem Konzept bringen zu lassen. Denn der TSC, der u. a. ohne Weber und Wiebke auskommen musste, dafür aber mit Bothmann … komplette Meldung

Der FC St. Pauli gewinnt sein Blitzturnier

Am Samstagabend hatte der FC St. Pauli die Teams von Oste/Oldendorf und Thisted FC zu Gast. Zunächst kam es zur Partie der Kiezkickerinnen gegen den niedersächsischen Oberligisten. Die Gäste mussten auf einige Stammkräfte verzichten und sich zunächst an den ungewohnten Untergrund gewöhnen. Bei St. Pauli fehlten auch Spielerinnen, dennoch hatte man einige Wechseloptionen. Die Tore beim 5:1-Erfolg erzielten Miotke (10.), Philipp (13.), Greifenberg (14.) und Kljajić (39., 40.). Das Tor zum zwischenzeitlichen 3:1 gelang Balck … komplette Meldung

Ralf Schehr ist der neue Trainer des Bramfelder SV

Der Bramfelder SV ist bei der Suche einer Nachfolge von Trainerin Marcia Monroe Merchant fündig geworden. Ralf Schehr ist der neue Trainer des Zweitligisten Bramfelder SV. Schehr, der in seiner Trainerlaufbahn beim Hamburger SV u. a. die 1. Herren und die 1. Frauen trainiert hat, dort 2014 den Oddset-Pokal gewann – und auf viele weitere Stationen und Funktionen im Männer- und Frauenfußball zurückblicken kann, tritt die Nachfolge von Merchant an, die zum Jahreswechsel auf eigenen … komplette Meldung

Der HSV erreicht gegen den Walddörfer SV das Pokal-Halbfinale

Dem Hamburger SV ist im nachgeholten Viertelfinalspiel gegen den Walddörfer SV ein 5:0-Sieg gelungen. Ein Ergebnis, das im Vorfeld wohl nur wenige erwartet haben dürften. Denn im Grunde sprachen die meisten Vorzeichen für den Walddörfer SV. Dieser hatte die letzten direkten Vergleiche klar für sich entschieden, ging als ungeschlagener Tabellenführer der Verbandsliga in die Winterpause, spielte eine Wintervorbereitung mit etlichen guten bis sehr guten Ergebnissen, auch gegen höherklassige Teams, und konnte Freitagabend weitgehend auf die … komplette Meldung

ODDSET-Pokal: Drei Halbfinalisten stehen fest

Dem FC Union Tornesch gelang im Viertelfinale des Oddset-Pokals ein klarer 3:0-Erfolg über Grün-Weiß Eimsbüttel und man steht damit im Halbfinale. Dieses Ergebnis hatte sich der SC Victoria beim HEBC bereits zur Halbzeit erarbeitet. Victoria, ohne die Neuzugänge Rosbander und Grimme, musste nur noch ein Gegentor hinnehmen, sodass man mit 3:1 die nächste Runde erreichte. Die Partie zwischen dem Hamburger SV und dem Walddörfer SV konnte nicht stattfinden, da beim HSV keine elf Spielerinnen aufgeboten … komplette Meldung