Ergebnisüberblick

Logo

In der 2. Bundesliga Nord erzielte der Bramfelder SV bei den 2. Frauen des 1. FFC Turbine Potsdam die Saisontore 2 (Sara Schäfer-Hansen) und 3 (Safia Hassam). Was gut klingt reichte dennoch nicht zum ersten Punktgewinn der Saison. Die Gastgeberinnen siegten mit 5:2 (4:1). Auch ein Platzverweis gegen Kulis konnte die Torbinen nicht stoppen. Der SV Henstedt-Ulzburg traf sogar 4 Mal in das Tor der Gäste aus Gütersloh. Drei der Tore wurden Vera Homp zugeschrieben, … komplette Meldung

St. Pauli siegt gegen Limmer

2016-09-25-stpauli-limmer-0676

Diesen Bericht zum Spiel FC St. Pauli – TSV Limmer sollte es eigentlich nicht gegeben. Dass ich diese Zeilen dennoch schreibe, ist der S-Bahn Hamburg zu verdanken. Diese stellte einen ihrer bekannt zuverlässigen Züge im Hamburger Hauptbahnhof ab – und erklärte diesen für defekt. Dank einer Bahnhofsansage erfuhr ich von der Situation und war auch davon im Bilde, dass es zu massiven Verspätungen und Zugausfällen kommen würde. Also ein Blick zum Zuganzeiger: Hatte da nicht … komplette Meldung

DUWO II siegt in Groß Flottbek

2016-09-18-gfsv-duwo2-0424

Am Sonntagmorgen gastierten die 2. Frauen des TSV DUWO 08 bei der Großflottbeker Spielvereinigung. DUWO II musste dabei mit 12 Spielerinnen auskommen. Noch am Morgen trudelten krankheitsbedingte Absagen herein und Rechtsverteidigerin Nina Gerdes half bei den 1. Frauen aus. Die Aufgaben der Rechtsverteidigung übernahm Neuzugang Anna Raczkowski. Spürbar war das Fehlen von Kapitänin und Abwehrstütze Nicola Eißner. Ohne sie geriet das Team gegen die Gastgeberinnen in der 1. Halbzeit mächtig unter Druck. Groß Flottbek gelang … komplette Meldung

Der Hamburger SV führt die Verbandsliga an

2016-09-18-victoria-hsv-0276

Natürlich ist es nach zwei Spieltagen nicht mehr als eine nette Momentaufnahme für den HSV, aber die 6 Punkte aus zwei Spielen kann dem Team keiner mehr nehmen. Und bei 6:1 Toren reicht das derzeit sogar für Platz 1 in der Verbandsliga Hamburg. Möglich wurde dieses durch einen sonntäglichen 0:2-Auswärtserfolg beim Aufsteiger SC Victoria. Wie andere Clubs auch, musste der HSV reichlich basteln, um eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzubekommen. Einige Spielerinnen folgten dem Ruf der Schule … komplette Meldung

DUWO verpasst gegen Buntentor möglichen Punktgewinn

2016-09-18-duwo-buntentor-0676

Der TSV DUWO 08 hat am Sonntag in der Regionalliga Nord erneut einen ärgerlichen Dämpfer hinnehmen müssen. Wie schon in der Vorwoche beim FC St. Pauli, konnte eine Führung nicht bis ins Ziel gebracht werden. In den letzten Minuten gelang den Gästen des ATS Buntentor die Wende und aus einem 3:2 wurde ein 3:4. DUWO plagen weiterhin Personalsorgen. So wurde bei den 2. Frauen angefragt und Außenverteidigerin Nina Gerdes stellte sich zur Verfügung. Allerdings kam … komplette Meldung

Ergebnisüberblick

Logo

In der Regionalliga Nord wartet der TSV DUWO 08 weiter auf den ersten Punktgewinn. Wie schon in der Vorwoche auf St. Pauli sorgten späte Gegentore für eine 3:4-Niederlage, nun gegen ATS Buntentor. Mehr dazu im späteren Spielbericht. Auch der FC Bergedorf 85 wartet auf den ersten Punkt. Beim Tabellenführer TV Jahn Delmenhorst setzte es eine 5:1-Schlappe. Odzakovic hatte die Gäste aus Hamburg noch in Führung gebracht, doch dann sorgten Mirbach (2), Lupprian, Detken und Philipp … komplette Meldung

B-Bundesliga: HSV unterliegt Magdeburg

2016-09-17-hsvu17-magdeburgu17-0192

Am Samstag verschlug es mich nach Norderstedt zum Heimspiel der U17 des Hamburger SV gegen den Magdeburger FFC. Klarer Favorit waren die Gäste, die gespickt sind mit Auswahlspielerinnen. Somit konnte es nicht verwundern, dass Magdeburg am Ende klar mit 1:7 siegte. Trotz der hohen Niederlage kann der HSV Gutes aus der Partie ziehen. So gestalte man die Partie eine halbe Stunde lang offen. Hinten stand man stabil und lies kaum Torchancen zu. Bis zum Strafraum … komplette Meldung

DUWOs 2. Frauen mit Auftaktsieg gegen Egenbüttel

2016-09-11-duwo2-egenbuettel-0292

Der SC Egenbüttel hatte sich in der Aufstiegsrelegation durchgesetzt und so den Sprung von der Bezirksliga West in die Landesliga geschafft. Die Gäste kamen zudem nach Ohlstedt mit der Empfehlung einer guten Vorbereitung und dem Umstand seit Dezember 2015 keine Partie mehr verloren zu haben. DUWOs Zweitvertretung hatte gegen Saisonende trotz guter Ausgangslage und längerer Tabellenführung zu viele Punkte gelassen und den Aufstieg samt Relegation verpasst. Als Nachrücker rutschte man dann doch noch von der … komplette Meldung

Der FC St. Pauli schafft den ersten Saisonsieg

2016-09-11-stpauli-duwo-0158

Personell sorgenfrei ging keines der beiden Teams in das Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem TSV DUWO 08. Beim FC St. Pauli hatte sich beispielsweise Kim Koschmieder im letzten Spiel in Delmenhorst eine Schulterverletzung zugezogen, die nach genauerer Betrachtung eine mehrwöchige Pause bedeuten wird. Für sie rückte Amke Ihben in die Innenverteidigung. Nach ihrem Trainerlehrgang unter der Woche, der ihre Teilnahme am Mannschaftstraining verhinderte, nahm Sanna Barudi zunächst auf der Bank Platz, kam … komplette Meldung

SH-Liga: Sieg für den SVHU II

Logo

Noch ist in der Schleswig-Holstein-Liga nicht wirklich Konstanz eingekehrt. Hatte der SVHU II beim bis dahin sieglosen SSC Hagen verdient verloren, schlug man nun die bis dahin verlustpunktfreie (und ersatzgeschwächte) SSG Rot-Schwarz Kiel mit 5:1 (3:1). Dabei verlief der Start unglücklich, denn Grunberg unterlief ein Eigentor. Knobloch, Tiarks und Führer sorgten aber für die Halbzeitführung. Sielka und erneut Tiarks trafen in den Schlussminuten zum 5:1-Endstand. Grunberg tat sich bei den meisten Treffern als Vorbereiterin hervor. … komplette Meldung

Landesliga: DUWO II siegt im Aufsteigerduell

2016-09-11-duwo2-egenbuettel-0068

Am ersten Spieltag der Landesliga Hamburg konnte sich die Zweitvertretung des TSV DUWO 08 mit 3:1 gegen Mitaufsteiger SC Egenbüttel durchsetzen. Details dazu folgen in einem späteren Spielbericht. Ebenfalls erfolgreich war die Zweitvertretung des HSV, die auch als U23 firmiert. Die ersten drei Tore gegen Aufsteiger Groß Flottbek gelangen Henrike Diekhoff, zunächst nach Zuspiel von Luisa Driver, dann jeweils mit einem 30-Meter-Solo durch die GFSV-Defensive. Den Abschluss zum 4:0-Erfolg stellte das Tor von Laura Postels … komplette Meldung

Auftakt in der Verbandsliga Hamburg

Logo

An diesem Wochenende nahm die Verbandsliga Hamburg den Spielbetrieb in der Saison 2016/2017 auf. Bereits am Samstag setzte sich einer der Favoriten, der Walddörfer SV, gegen Aufsteiger SC Victoria mit 6:1 durch. Zunächst hatte Wolf nach nur 2 Minuten den perfekten Start für die Gäste hingelegt, doch Schirhorn und Marquardt sorgten für die 2:1-Halbzeitführung der Gastgeberinnen. Dierks, Wandersleb, erneut Marquardt und Heck schraubten das Ergebnis auf das 6:1 hoch. Auch der Niendorfer TSV bestritt den … komplette Meldung